geschrieben von Tanja (18. November 2011)
Kategorie: Allgemein, Veranstaltungen
(0) Kommentare  Weiterlesen

heute - am 18. November - bundesweit

das ganze PROGRAMM rund um den Vorlesetag findet Ihr im Internet

die BILDzeitung hat dem ganzen auch gleich eine Seite gewidmet. Unter dem Motto: In Zeiten von Facebook und SmartPhones So bringe ich mein Kind zum Lesen - Bildzeitung und LESEN - irgendwie skuril… :-)


geschrieben von Tanja (22. Oktober 2010)
Kategorie: Allgemein, Veranstaltungen
(0) Kommentare  Weiterlesen

Wie auch im letzten Jahr, findet am 26. November der 7. bundesweite Vorlesetag statt.

Ein Auszug aus dem Pressetext:

“Als Höhepunkt der ganzjährigen Initiative „Wir lesen vor” von Stiftung Lesen und DIE ZEIT gemeinsam mit dem Hauptpartner Deutsche Bahn möchte der bundesweite Vorlesetag Begeisterung für das Lesen und Vorlesen weitergeben sowie für die bildungspolitische Bedeutung des Themas sensibilisieren.

Der Aktionstag folgt der Idee: Jeder, der Spaß am Vorlesen hat, liest an diesem Tag anderen vor - zum Beispiel in Schulen, Kindergärten, Bibliotheken oder Buchhandlungen. Im letzten Jahr beteiligten sich rund 8.000 Vorleserinnen und Vorleser am bundesweiten Vorlesetag, darunter viele Prominente aus Politik, Kultur und Medien.”

Unter den Prominenten lesen in Hamburg z.B. Nena und Hannelore Hoger. Leider stand zum heutigen Tag noch nicht fest, wann und wo - und vor allem was.

HIER könnt Ihr die einzelnen Veranstaltungen abfragen

Quelle [wirlesenvor]


geschrieben von Tanja (3. Juni 2010)
Kategorie: Allgemein
(0) Kommentare  Weiterlesen

Für 4 € das Stück … gibt es Literatur aus dem Automaten. Die kleinen Büchlein sind gerade mal so groß, wie eine Zigarettenschachtel.

Im Angebot sind unter anderem ein Stadtführer für Hamburg, ein Kochbuch sowie ein Kinderkochbuch, Krimi, Lyrik, Komik und so weiter… für jeden ist etwas dabei.

Der erste Automat steht am Grindel vor der PONY Bar - zwischen Abatonkino und Uni.

Mehr Informationen gibt es auf der Website des “Hamburger Automatenverlags


geschrieben von Tanja (20. Mai 2010)
Kategorie: Allgemein, Veranstaltungen
(0) Kommentare  Weiterlesen

Sag ich doch:

“Fünf Hamburger Erzählerinnen und Erzähler haben sich zusammengetan, um die Urform der darstellenden Kunst wiederzubeleben und mit regelmäßigen Themenabenden ein festes Forum zu etablieren. Angeregt durch die Stimme, die Gestik und Mimik des Erzählers erwecken die Zuhörer die Figuren der Geschichte vor ihrem  geistigen Auge zum Leben. Erzählt wird grundsätzlich frei, ohne Text und einem Minimum an Requisite. ErzählKunst verbindet Menschen, Generationen und Kulturen. In Ländern wie Großbritannien, Frankreich und USA hat sich ErzählKunst mittlerweile einen hohen Stellenwert in der Kleinkunstszene erobert. Auch in  Deutschland verbreitet sich seit einigen Jahren das so genannte Bühnenerzählen für Erwachsene.”

Gelesen wird im Goldbekhaus – hier ein Termin zum Merken:

Donnerstag, 20. Mai 10:
Bizarre Begebenheiten - Geheimnisvoll. Schräg. Liebenswert.
Unglaubliche Begegnungen in der Hamburger Bahn.
Wahre Geschichten? Oder doch frei erfunden?
Ungewöhnlich, spannend und teilweise zum Schreien. Ob aus Furcht oder Freude, bleibt abzuwarten…
Erzählerin: Alexandra Kampmeier


geschrieben von Tanja (20. Mai 2010)
Kategorie: Allgemein, HAW
(0) Kommentare  Weiterlesen

Im Januar 2009 haben wir schon einmal von “VolksLesen.tv” berichtet.

…also - laßt Euch doch mal wieder etwas vorlesen:

zum Beispiel von Avon-Beraterinnen, Akt-Modellen, Taxifahrern oder Hebammen.

Herrlich natürlich - und leicht skuril!

Viel Spaß auf/mit VolksLesen.tv :: Bibliothek und Panoptikum des lesenden Volkes


geschrieben von Tanja (13. Januar 2010)
Kategorie: Allgemein
(0) Kommentare  Weiterlesen

Das Lesen - und damit eine bunte Phantasiewelt - bleibt leider immer noch vielen Kindern verschlossen … “Lesen ist ein großes Wunder” meinte Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach. Diesem Motto hat sich der Verein verschrieben.

Im Rahmen des Lesewelt e.V. soll ein Erfahrungsaustausch von Initiativen zur Leseförderung stattfinden. Im Rahmen dieses bundesweiten Dachverbands Lesewelt e.V. sind zur Zeit fast 500 ehrenamtliche Vorleserinnen und Vorlesern aktiv, um Kindern den Spaß am Gelesenen zu vermitteln. Unterstützung in aktiver Form – werden Sie VorleserIn – oder passiver Form – Spenden – ist jederzeit willkommen.

Lesewelt e.V. bietet Initiativen, die sich auf dem Feld der Leseförderung für Kinder engagieren - eine Plattform zur Zusammenarbeit. Im Mittelpunkt stehen dabei der Erfahrungsaustausch, Fortbildungen und die Unterstützung von Vorleseinitiativen.

Derzeit sind im bundesweiten Dachverband Lesewelt e.V. fast 500 ehrenamtliche Vorleserinnen und Vorlesern aktiv und vermitteln Kindern Woche für Woche die Freude am Lesen.

Machen auch Sie mit! Gründen Sie eine Lesewelt-Gruppe auch in Ihrer Stadt oder Gemeinde. Oder engagieren Sie sich als Förderer oder als Partner für bundesweite Aktionen zur Leseförderung.”


geschrieben von Tanja (11. Dezember 2009)
Kategorie: Allgemein, Bibliotheks-Fun, Film
(0) Kommentare  Weiterlesen


geschrieben von Tanja (11. Dezember 2009)
Kategorie: Allgemein, Bibliotheks-Fun, Film
(0) Kommentare  Weiterlesen


geschrieben von Tanja (7. Dezember 2009)
Kategorie: Allgemein, Veranstaltungen
(0) Kommentare  Weiterlesen

…nette Idee … findet aber leider nicht im Norden statt..

mobiLES – Autoren lasen in Bussen und Bahnen…


geschrieben von Tanja (22. Oktober 2009)
Kategorie: Allgemein
(0) Kommentare  Weiterlesen

.. die doppelte Zukunft des Buchs … 13 Thesen zur Zukunft des Buchs - nachzulesen unter: Perlentaucher.de - das Kulturmagazin.