geschrieben von Ulrike (3. Mai 2012)
Kategorie: Alumni, Film, HAW, Veranstaltungen
(0) Kommentare  Weiterlesen

Zum Auftakt des 101. Bibliothekartages veranstaltet das Department Information der HAW Hamburg für seine Alumni einen Grillabend im Innenhof des Kunst- und Mediencampus Finkenau. Es gibt Würstchen und Bier zu erschwinglichen Preisen (auch für Vegetarier ist natürlich etwas dabei) und dazu eine Lesung des HAW-Absolventen Arne Tiedemann aus seinem neuesten Buch.

Davor besteht noch die Möglichkeit um 17 Uhr am BarCamp_101 teilzunehmen.

Zum Abschluss des Abends um 21.30 Uhr öffent das CinmaCamp mit einen US-amerikanischen Spielfilm im hisotrischen Ditze-Hörsaal, in dem der Held als Bibliothekar die Welt rettet.  Der Eintritt ist frei.

Wann? Montag, den 21.05.2012 ab 20 Uhr
Wo? Kunst- und Mediencampus, Innenhof, Finkenau 35

Arne Tiedemann

Arne Tiedemann


geschrieben von Tanja (18. November 2011)
Kategorie: Allgemein, Veranstaltungen
(0) Kommentare  Weiterlesen

Literaturfestival in Hamburg :: das erste Hamburger Literaturfestifal der unabhängigen Verlage

PROGRAMM

viel Spaß!


geschrieben von Tanja (23. August 2011)
Kategorie: Allgemein, Veranstaltungen
(0) Kommentare  Weiterlesen

werliestwannwo.de – das Lesungsportal für Deutschland – ist ein neues kostenloses Portal für Lesungen in Deutschland und literarische Veranstaltungen in Deutschland – sowohl von Kinder- und Jugendbüchern als auch von Büchern für Erwachsene.

Hier findet Ihr alle Lesungen, die Ihr sucht - ob Prosa oder Lyrik.

Viel Spaß!


geschrieben von Tanja (9. August 2011)
Kategorie: Allgemein
(0) Kommentare  Weiterlesen

online, kostenfrei :: zurücklehnen und zuhören

ZEHNSEITEN


geschrieben von Tanja (27. Mai 2011)
Kategorie: Allgemein, Veranstaltungen
(0) Kommentare  Weiterlesen

ein Literatur-Quickie - in Hamburg…jeden Mittwoch in Hamburg - immer 17 Minuten lang - im Feldstern.

“Spannende Geschichten, fesselnde Texte, beste Hamburger Autoren. Immer nur 17 Minuten lang, jeden Mittwoch exakt um 22.30 Uhr! Jetzt im Feldstern. Ein Autor oder eine Autorin schwingt sich auf den erhöhten Platz und trägt vor. 17 Minuten. Time out für alle Gespräche und Bestellungen. „Eins ist klar, bei einer so kurzen Lesezeit - 17 Minuten, so das kluge Konzept der Macher Gunter Gerlach und Lou A. Probsthayn - kann alles passieren, nur Langeweile kommt nie auf, dazu reicht die Zeit einfach nicht.” (Hamburger Abendblatt) Danach geht der Hut herum. Wem’s gefällt, der tut was fürs tägliche Brot der Autoren/innen.”

Bis zum nächsten Mittwoch :-)


geschrieben von Tanja (24. Mai 2011)
Kategorie: Allgemein, Veranstaltungen
(0) Kommentare  Weiterlesen

“The grand return of the Tresenlesen

Auf in die Talstraße - in der 3-Zimmerwohnung Gatzenberg findet jeden 3. Mittwoch des Montas ein literarischer Abend statt :: Tresenlesen eben :-)

Jeder Abend ein neues Motto - Geschichten von bekannten oder unbekannten Autoren. Und zwischendurch gibt es Musik.. und die sogar LIVE.

Das Tresenlesen sieht sich aber auch als Plattform für neue Kulturschaffende. Selbstgeschriebenes oder -komponiertes kann hier präsentiert werden. (..) “

viel Spaß!!


geschrieben von Tanja (5. Januar 2011)
Kategorie: Allgemein, Veranstaltungen
(0) Kommentare  Weiterlesen

…die Elbe: bei grauem Wetter eine perfekte Kulisse für Kriminalromane.

In Kooperation mit Treffpunkt Bücher Heymann, dem Hamburger Abendblatt und Barkassen-Meyer findet eine  zweistündige Lesung der besonderen Art statt: bei einer literarischen Barkassenfahrt durch den nächtlich beleuchteten Hamburger Hafen lesen Regula Venske und Petra Oelker aus ihren Kriminalromanen und verraten im Gespräch mit Redakteur und Krimi-Herausgeber Volker Albers das Geheimnis spannender Literatur.

Catering mit Begrüßungscocktail à la Bloody Mary und Fingerfood sind inklusive.

Termin: Freitag, 11. Februar 2011, 19 Uhr
Ort: MS Commodore, Landungsbrücken 6-8
Preis: 15,- Euro. Tickets gibt es online unter
www.buecherhallen.de sowie in allen Filialen
der Buchhandlung Heymann.


geschrieben von Tanja (17. November 2010)
Kategorie: Allgemein, Veranstaltungen
(0) Kommentare  Weiterlesen

Hamburg kürzt. Das Gängeviertel macht länger!

“Unter diesem Motto findet vom 19. bis zum 21. November im Gängeviertel ein 72-Stunden-Lesemarathon für die Hamburger Bücherhallen statt.

Das Gängeviertel solidarisiert sich mit den von Kürzungen bedrohten Bücherhallen, deren Personalbestand in den vergangenen 15 Jahren bereits um ein Drittel  geschrumpft wurde. Von den damals existierenden 57 Stadtteilbibliotheken gibt es heute nur noch 32. Durch die aktuellen Kürzungspläne wird das Angebot der Bücherhallen erneut beschnitten. Auf der Strecke bleiben Menschen, die kein Geld haben für Bücher – die aber lesen, sich bilden oder träumen wollen.

Lasst uns dagegen ein Lesezeichen setzen!
Lasst uns die Stadt daran erinnern, welchen Wert eine reiche Buchkultur hat.

Kommt in die Gänge – und lest aus eurem Lieblingsbuch vor!

Lest aus Liebesromanen, Horrorgeschichten, Bedienungsanleitungen, Gedichten, Limericks, Märchen, Balladen, Novellen, Krimis, Satiren oder Kochbüchern! Lest um Mitternacht mit Taschenlampe oder zum Mittagessen bei Buchstabensuppe!

(…)

18-20 Uhr: unterhaltend, seicht, humorvoll
20-23 Uhr: spannend, unterhaltend
23-02 Uhr: aufregend, schockierend
02-05 Uhr: frivol
05-08 Uhr: intellektuell
08-11 Uhr: beschwingt
11-14 Uhr: kulinarisch
14-18 Uhr: verspielt, phantasievoll, jugendfrei

Quelle: [das-gaengeviertel]


geschrieben von Tanja (3. November 2010)
Kategorie: Allgemein, Veranstaltungen
(0) Kommentare  Weiterlesen

..eine aufmerksame Blog-Leserin hat mich auf folgende Veranstaltung aufmerksam gemacht (Danke dafür!!)

Dulsberger HerbstLESE :: 02.11 bis 14.11

“Das Stadtteilbüro Dulsberg präsentiert gemeinsam mit 16 weiteren Veranstaltern im Rahmen des Stadtteilfestivals vom 2.11. bis 14.11.2010 ein abwechslungsreiches Programm mit Lesungen, Kunst, Musik, einem Poetry Slam und Kinderkultur. Mehr als 20 literarische und interkulturelle Events für Jung und Alt werden an verschiedenen Orten im Stadtteil vom Café May bis zum Kulturhof Dulsberg geboten”

Alle Veranstaltungen findet hier HIER in einem PDF
oder auf der WEBSITE


geschrieben von Tanja (26. Oktober 2010)
Kategorie: Allgemein, Veranstaltungen
(0) Kommentare  Weiterlesen

Mord und Totschlag an der Alster :: bzw. auf Kampnagel… denn dort finden in diesem Jahr vom 01. bis 06. November alle Veranstaltungen rund um das KRIMIFESTIVAL statt.

Ingrid Noll und Ulrich Wickert starten - weiter gehts dann mit illustren Gästen, wie z.B.: Jilliane Hoffmann, Ake Edwardson und Val McDermid… sogar die “drei ???” lesen.. aber diese Veranstaltung ist leider hoffnungslos ausgebucht :-(

Das aktuelle Programm gibt es hier

und der LINK zum KRIMIFESTIVAL