geschrieben von Tanja (21. Januar 2010)
Kategorie: Allgemein, Bibliotheks-Fun, Film
(0) Kommentare  Weiterlesen


geschrieben von Tanja (7. Dezember 2009)
Kategorie: Allgemein
(0) Kommentare  Weiterlesen

I am library 101 .. are you?


geschrieben von Tanja (18. Juni 2009)
Kategorie: Allgemein
(0) Kommentare  Weiterlesen

Heute etwas für Alle, die in Fortbildungslaune sind und ein wenig Zukunftsluft schnuppern wollen:

An der FH Köln (Institut für Informationswissenschaft) liefen im Seminar von Frau Prof. Fühles-Ubach zum Thema Bibliotheksevaluation in den letzen Monaten ein paar interessante Einheiten zum Thema
“Messung der Nutzung elektronischer Bibliotheksdienste und deren Verwendbarkeit für das Service-Management”.

Der Referent, Dr. Peter Ahrens, hat seine Folien freundlicherweise öffentlich eingestellt unter: LibMeter.
Dort finden sich derzeit je eine Präsentation zu Grundlagen, zur derzeitigen Anwendungs-Praxis und eine interessante Fall-Studie über eServices der Universität Düsseldorf.

Er führt u.a. auf, wie der BIX-Performance Indikator “Virtual Use” ermittelt wird, und was sonst noch so nationale Bibliotheken-Statistik-Standards wie DBS und BIX sowie der globale ISO-Standard OpenURL (Linking-Services) zum Thema eServices erfassen und wiedergeben.

Nachfolgend die Tags/Stichworte, mit denen Dr. Ahrens seine Vorträge gekennzeichnet hat:

monitoring, electronic, usage, analytics, trends, indicators, evaluation, doi, dbis, bix, dbs, ezb, counter, standards, sfx, resolver, opac, openurl, databases, ejournals, opportunities, challenges, tools, statistics, planning, strategies, bibliometry, bibliometrics, international, phases, growth, excellence, library20, virtual, libraries, library, scholarly, academic


geschrieben von Tanja (14. April 2009)
Kategorie: Allgemein, Bibliotheks-Fun, Film
(0) Kommentare  Weiterlesen


geschrieben von Tanja (30. März 2009)
Kategorie: Allgemein
(0) Kommentare  Weiterlesen

geschrieben von Tanja (23. Februar 2009)
Kategorie: Berufsbild, Bibliotheks-Fun, Film
(0) Kommentare  Weiterlesen

zum Thema: Veränderungen des Berufsbildes!!

Textauszug:

To prepare our libraries we must be informed, explore lots
and have fun learning how to evolve.
Learn about things like gaming, social software and being
just where our users are: that brings us HUGE Wows.
Look at open-source software and the creative commons,
look at netfilx and itunes and learn how
We can take competition, turn it into fruition:
THE LIBRARY FOR TOMORROW AND NOW!

via [netbib]


geschrieben von Tanja (23. Februar 2009)
Kategorie: Allgemein
(1) Kommentar  Weiterlesen

Im Februar wird in den USA in Schulbüchereien sowie in öffentlichen und privaten Bibliotheken aller Art der “Library Lovers` Month” gefeiert. In dieser Zeit haben alle, besonders aber Fördervereine von Bibliotheken, die Gelegenheit, sich für die Anerkennung der Arbeit von Bibliotheken einzusetzen und dazu beizutragen, dass Bibliotheken im ganzen Land ihre Dienste weiterhin anbieten können.

Auf der Seite gibt es viele, schöne Dinge zu entdecken… zum Beispiel könnt Ihr ECards verschicken oder hübsche Lesezeichen runterladen (Achtung: pdf).

Mehr könnt Ihr erfahren, wenn Ihr auf die Logosklickt:

via [netbib] und [dt. Bildungsserver]


geschrieben von Tanja (9. Februar 2009)
Kategorie: Allgemein
(1) Kommentar  Weiterlesen

… ist die Union County Library in South Carolina (USA).

Sie wurde vom Library Journal zur “Best Small Library in America 2009” gekürt. Die Bibliothek in der knapp 9000 Einwohner zählenden Gemeinde befindet sich in einem historischen Gebäude und wurde insbesondere für den Transformationsprozess ausgezeichnet, den die engagierten Mitarbeiter in den vergangenen Jahren vorangetrieben hatten, um aus einer eher unscheinbaren Bibliothek ein integratives, modernes, servicesorientiertes Gemeindezentrum zu machen.

Die Bibliothek hat eine klare Vision und Mission:

“The UCCL is the learning center for our community, the place people choose to explore ideas, the power of information and the pleasure of reading.”

Link: http://www.libraryjournal.com/article/CA6630781.html


geschrieben von Tanja (25. November 2008)
Kategorie: Allgemein
(0) Kommentare  Weiterlesen

…wie finden wir denn das?!

They’re calling it “Netflix for books” and the most surprising thing about it is that no one has tried it before.

Here’s how it works: Readers order books online and receive them through the mail. They can choose among plans that would allow them to receive from three to 11 books at a time. These books can be kept for as long as the reader likes with no late fees.

BookSwim is an online book rental and delivery service. If you don’t have time to run to the library and feel guilty about cluttering up your house with more books, this is an intriguing alternative that delivers books-for-rent right to your doorstep.