geschrieben von Tanja (30. Januar 2009)
Kategorie: Allgemein
(0) Kommentare  Weiterlesen

Ich habe einen Artikel gefunden, der in der Lausitzer Rundschau abgedruckt wurde.
Vielleicht interessant für alle, die überlegen, den Beruf der/des Bibliothekaren/in zu ergreifen?!

Bibliothekar zu werden, ist der Traum vieler Leseratten. Den ganzen Tag von seinen Romanhelden umgeben sein und schmökern, so viel man will. So sieht die Traumvorstellung für alle aus, die Bücher lieben.

Den ganzen Artikel könnt Ihr hier lesen: http://www.lr-online.de/regionen/Hoyerswerda;art1060,1905861


geschrieben von Ulrike (5. November 2008)
Kategorie: Alumni, HAW
(0) Kommentare  Weiterlesen

Es werden Alumni gesucht, die ein Projekt des Departments Information unterstützen:

Wir sind Studierende des 5. Semesters BIM und nehmen an dem Projekt “BIM-Navigator-Talent meets information” teil, das von Frau Prof. Krauß-Leichert und Frau Prof. Gläser geleitet wird. Im Rahmen dieses
Projektes beschäftigen wir uns mit dem Thema Berufsfeld für Absolventen unseres Studienganges. D.h. ein Teil des von uns zu erstellenden Navigators wird sich mit dem Thema “Verbleib der Absolventen” und “Berufsaussichten” befassen.

Es werden gesucht Absolventen, die bereit sind mit unserer Gruppe ein kleines Interview zu führen. Dieses wird per Kamera von uns aufgezeichnet und auf der Seite des BIM-Navigators erscheinen. Das hat den Zweck, dass Interessierte und potenzielle Berwerber für unseren Studiengang ein Bild bekommen sollen, in welchen Bereichen der Berufswelt sie nach dem Studium evtl. einen Arbeitsplatz erhalten. Die Fragen sind von einfacher Natur. Es geht darum einen Querschnitt an Berufsfeldern von Absolventen zu erhalten und dem / der Bewerber / in Mut zu machen, sich für unser Studium zu bewerben.

Also, gebt euch einen Ruck und meldet euch bei:
Dietrich Trung Dobis
d_dobis @ gmx.de

Vielen Dank!

Inga Donaszewski, Maya Schröder, Dietrich Trung Dobis

zum HAW-Navigator


geschrieben von Ulrike (26. August 2008)
Kategorie: HAW
(0) Kommentare  Weiterlesen

Der neue HAW-Masterstudiengang “Informationswissenschaft und -management” startet jetzt zum Wintersemester 2008/2009 und wurde von den Absolventen so gut nachgefragt, dass voraussichtlich alle 25 Studienplätze belegt werden. Die höchste Bewerberquote gab es aus dem Studiengang Bibliotheks- und Informationsmanagement, aber unter den neuen Masterstudierenden werden auch mehrere externe Absolventen und natürlich Diplombibliothekare sein.

Hier noch ein paar inhaltliche Informationen zum Masterstudiengang (Auszüge von der HAW-Homepage):

Im ersten Studienjahr des Masterstudiengangs lernen die Studierenden in Modulen wissenschaftlich fundierte Beurteilungen und Entscheidungen auf der Grundlage komplexen Fachwissens zu treffen. Darüber hinaus ist ein entwicklungsorientiertes Praxisprojekt mit Profit- bzw. Non-Profit-Unternehmen des Informations-, Bibliotheks- und Mediensektors integriert.

Im zweiten Studienjahr können sich die Studierenden für die Teilnahme an Wahlmodulen aus vier thematischen Bereichen entscheiden, in denen sie mit Fallstudien, Übungen und Projekten auf Führungsaufgaben vorbereitet werden. In den Wahlmodulen diskutieren die Studierenden Meinungen, Positionen und Fachurteile zu aktuellen Anwendungen und Themen der Informationswissenschaft und -praxis. Verfestigt werden die erworbenen Kenntnisse durch Seminar- und Projektarbeiten, in denen die Einordnung des erworbenen Wissens in wissenschaftliche Kategorien erfolgt.

Weitere Informationen unter: http://www.bui.haw-hamburg.de/master.html

Allen neuen Masterstudenten viel Spass und Erfolg an der HAW! Und hoffentlich lässt Euch das Studium noch ausreichend Zeit für den LibTab